Selfkant-Havert: Reitjugend mit großem Elan im Parcours

Selfkant-Havert: Reitjugend mit großem Elan im Parcours

Das Übungsturnier des Reit- und Fahrvereins Selfkant brachte es an den Tag: Die Reitjugend ist auf dem Vormarsch. Ob in den Springprüfungen oder Dressurprüfungen — die Jugend war mit Elan und großer Motivation bei der Sache.

In der Reithalle Auf dem Hoecken in Havert verfolgten viele Zuschauer die einzelnen Wettbewerbe. Das herrliche Oktoberwetter lockte zudem viele Pferdesportfreunde in den Selfkant, so herrschte nicht nur in der Kantine großer Andrang. Der Verein hatte alles bestens organisiert und präsentierte sich als guter Gastgeber. Auf den beiden Übungsplätzen im großen Rund des Reitgeländes herrschte reger Betrieb.

Die Dressurreiter schritten konzentriert ihre Runden ab und bereiteten sich, ebenso wie die Springreiter, auf ihre Wettbewerbe vor. Kurz vor dem Start wurden dann noch mal Zügel und Sattel überprüft. Auch die eigene Kleidung wurde nochmals kontrolliert, und dann ging nach Aufrufen der Startnummer rein in die große Halle.

Die Wertungsrichter schauten mit strengen Augen auf das Geschehen im Parcours. Natürlich ist ein Sieg immer was Besonderes, aber auch so manche gelungene Vorführung zählte für die jungen Reiter wie ein Sieg. Der RFV Selfkant hatte die befreundeten Vereine des RFV Heinsberg und RV Vinn eingeladen.

Die Siegerliste: Springreiterwettbewerb: 1. Lina Nellissen auf Bessi, 2. Nele Rütten auf Solatic, 3. Raphel Hagemanns Raphel auf Pikadus; Stilspringwettbewerb E: 1. Merit Cieslok auf My Pleasur, 2. Stefanie Schmitz auf Ariane, 3. Paul Papenroth auf Halfa; Springwettbewerb E: 1. Merit Cieslok auf My Pleasur, 2. Jana Spallek auf Colorific, 3. Jana Spallek auf Casper; Stilspringwettbewerb A: 1. Renee Eijkenboom auf Eclips, 2. Tatjana Schmidt auf Robin, 3. Matthias Schiffers auf Orosa; Springwettbewerb A: 1. Matthias Schiffers auf Orosa, 2. Renee Eijkenboom auf Rigano, 3. Lucie Papenroth auf Denver; Springwettbewerb L: 1. Jule Dohmen auf Tybreak, 2. Danique Knoops auf New Dream, 3. Danique Knoops auf Flash; Dressurwettbewerb L-Trense: 1. Sophie Beckers auf Fontano, 2. Desiree Peters auf Dandelion, 3. Desiree Peters auf Wolke Sieben; Dressurwettbewerb A- Einzeln: 1. Regina Riememschnitter auf Prizess, 2. Christina Danikowski - Ohse auf Saleri, 3. Danique Knoops auf Pegasus, Annika Theis auf Caccini, Christine Blödtner-Piske auf Fabel, Dressurwettbewerb A-Kür: 1. Christina Danikowski- Ohse auf Saleri, 2. Christine Blödtner-Piske auf Fabel, 3. Jana Spallek auf Casper; Dressurwettbewerb A-Abteilung: 1. Christine von Hoeijdonke auf Walentina, 2. Maria Nelissen auf Davitesse, 3. Sarah Schilling auf Cash Rovier; Dressurprüfung E 3: 1. Candy Theil Tiana auf Girl, 2. Maria Nelissen auf Dovitesse, 3. Rieke Fell auf Djerba;

Dressurreiterwettbewerb E 1: 1. Lina Nelissen auf Bessi, 2. Nele Rütten auf Sulaatik’s Cinnamon, 3. Merit Cielok auf Hondurd; einfacher Reiterwettbewerb 1. Abteilung: 1 Ann-Kathrin Nußbaum auf Chanel, 2. Sophie Tellers auf Beluga, 3. Lea Schwanke auf Marie; 2. Abteilung: 1. Michelle von Cleef auf Savannah, 2 Nele Gerads auf Silbermond; 3. Pia Zekbe auf Mia; Führzügelklasse: 1. Enrico Papenroth auf Halfa, 2. Anna Quasten auf Flicka, 3.Veit Ciesloh auf Condura.

(agsb)