Wegberger schwer verlezt: Radfahrer stoßen zusammen und stürzen zu Boden

Wegberger schwer verlezt : Radfahrer stoßen zusammen und stürzen zu Boden

Am Donnerstagnachmittag ist ein Fahrradfahrer bei einem Unfall in Erkelenz-Hetzerath schwer verletzt worden. Er musste mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wie die Heinsberger Polizei am Freitag berichtet, war gegen 15.40 Uhr ein 88-jähriger Mann in einer Gruppe von Radfahrern auf dem Wirtschaftsweg zwischen Haus Hohenbusch und Scheidt unterwegs. Ihm entgegen kam ein 68-jähriger Mann aus Erkelenz mit seinem E-Bike. Beide Radfahrer berührten sich beim Vorbeifahren und stürzten zu Boden.

Der 88-jährige Wegberger wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Der 68-Jährige blieb unverletzt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten