Hückelhoven: Quilt-Ausstellung im Café Lebensart

Hückelhoven: Quilt-Ausstellung im Café Lebensart

Eine außergewöhnliche Ausstellung zeigt das Café Lebensart, Dr.-Ruben-Straße, vom 3. Dezember bis zum 31. Januar mit den „Faszinierenden Stoff-Beziehungen“ von Friedgard Mirwald und Barbara Kubat-Rietz.

Die beiden Künstlerinnen haben sich den Namen „Frei-Quilt-Gehege“ gegeben und arbeiten mit Stoffen. Das Quilten ist eine Form der kreativen Gestaltung — man quiltet entweder mit der Hand oder einer speziellen Maschine. Zu sehen gibt es während der Öffnungszeiten des Cafés selbstgenähte kunstvoll gestaltete Stoffbilder und andere Patchworkarbeiten.

Die Künstlerinnen laden zur Ausstellungseröffnung am 3. Dezember, 17 Uhr, ein. Eine Anmeldung im Café Lebensart ist unter Telefon 02433/4419908 erwünscht. An diesem Abend sind die Künstlerinnen anwesend und stehen persönlich für Auskünfte zur Verfügung. Das Café Lebensart ist ein Projekt der Katharina Kasper ViaNobis GmbH — Träger der Gangelter Einrichtungen Maria Hilf. Der Leitgedanke besteht darin, Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung zu schaffen. Und so wird das Café von Mitarbeitern, Ehrenamtlern und Menschen mit geistiger Behinderung betrieben. Auch als Veranstaltungs- oder Ausstellungsraum für Künstler wird das Café genutzt.