1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Public Viewing auf dem Markt

Heinsberg : Public Viewing auf dem Markt

„Stadt-Arena“ wird der Heinsberger Marktplatz vom 14. Juni bis zum 15. Juli dieses Jahres heißen, denn dann lädt die Stadt schon traditionell wieder zum Public Viewing der Spiele um die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland ein. „Ich hoffe natürlich, dass wir auch am 15. Juli noch mitspielen“, sagte Bürgermeister Wolfgang Dieder, als er das neue Fanprojekt der Stadt vorstellte.

fuA erine 23 uQrrtmetedaa egßrno anwn,edLi eid inreh talPz eiedwr im eeicrBh dse snreBnnu ahebn irw,d ernewd eall eSiepl ibe efierm Eititntr nebrg.eütar sE„ eis nen,d ipeelS finden eitlgheczi ta,tts ndna ehsnedcinte wir uns osnptan frü dsa es,“eattsrseeIntn gaset e.Derdi o„S hnbea wri in edsemi mmSore nigiseE zu ,b“netie rutfee erDdie sich ucha imt Bckli ufa edi nedeib tznrKeoe, eid snfleelab in idesem manehR in erd rtetAd-“„aSan ansidtneftt, imt erd uepprG Bsirng am .13 luiJ saa(terf)vuku iesow mti Segnrä anlDei izWtr ndu rde nHregesrbie epapRrni spscSai ma 1.4 Jlui.

eWi bei tneuaernvolstagßnrG hlbüi,c erwed se hauc bmie lubPci egniwVi ridwee edr hiereiScth ewegn reeßnrarirbetanS geen,b kretrläe erd Etsre Birnteoeregde kobaJ rdrse.aG Diaeb wreden eid urhatenfZ tim kwL ee.tagriegbl