Pro Musica beschert mit Breslauer Gästen „Classics in Concert“

Besuch aus Breslau : Pro Musica beschert „Classics in Concert“

„Serdecznie Witamy“ („Herzlich willkommen“) hieß es im Alten Rathaus in Erkelenz. Dort empfing der stellvertretende Bürgermeister Walter von der Forst 46 Schüler der Breslauer Karol Szymanowski Musikschule und ihre Begleiter.

Die jungen Musiker waren auf Einladung des Fördervereins Pro Musica nach Erkelenz gekommen, um gemeinsam mit der Cusanus-BigBand unter der Leitung von Thorsten Odenthal und Klavierschülern der Kreismusikschule zum neunten „Classics in Concert“ in der Stadthalle aufzuspielen.

Auf dem Programm stand neben Werken von Haydn, Chopin und anderen Komponisten auch die Uraufführung des „Taniec diabla“ von Marcin Grabosz, dem Leiter des Breslauer Orchesters. Auf dem Besuchsprogramm standen auch ein Ausflug nach Köln und die Besichtigung des Tagebaus.

(hewi)
Mehr von Aachener Nachrichten