Heinsberg: Prima unterwegs: Erkelenzer Franziskusschüler holen den Cross-Cup

Heinsberg: Prima unterwegs: Erkelenzer Franziskusschüler holen den Cross-Cup

Beim Vorentscheid des Cross-Cup der Grundschulen verzeichneten die Veranstalter auf dem Gelände des Erkelenzer Ziegelweihers ein Rekordergebnis: Neun Grundschulen aus dem Stadtgebiet von Erkelenz und eine Grundschule aus Wegberg-Beeck schickten insgesamt etwa 230 Kinder an den Start.

Hierüber freuten sich insbesondere Petra Hansen vom Kreissportbund und Karin Franken vom Stadtsportverband Erkelenz. Von allen Schulen hatten sich Eltern bereiterklärt, als Streckenposten zu fungieren — und bei optimalem Wetter konnten Stimmung und Begeisterung bei allen Beteiligten nicht besser sein.

Alle Teilnehmer erhielten Urkunden, die besten Läuferinnen und Läufer die von der Kreissparkasse gestifteten Pokale. Die Franziskusgrundschule aus Erkelenz gewann den Cross-Cup in Erkelenz mit der Platzziffer 78 vor der Gemeinschaftsgrundschule Wegberg-Beeck (Platzziffer 132). Auf den Plätzen folgten: 3. Luise-Hensel-Grundschule Erkelenz (146), 4. GGS Keyenberg (191), 5. GGS Kückhoven (210), 6. evangelische Grundschule Schwanenberg (227), 7. Astrid-Lindgren-GS Erkelenz(256), 8. GGS Gerderath (263), 9. Grundschule Nysterbachschule Lövenich (284) und 10. Franziskusgrundschule, Standort Houverath.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten