Heinsberg-Unterbruch: Prima Stimmung bei Unterbrucher Schützen

Heinsberg-Unterbruch: Prima Stimmung bei Unterbrucher Schützen

Die St.-Bernhardus-Schützenbruderschaft Unterbruch hat schöne Kirmestage verbracht. Freude herrschte auch über die Teilnahme des Schützenprinzen und der Musketiere aus Gerderath.

Die Neuwerker Schützenbruderschaft, mit der die Unterbrucher Schützen seit Jahren ein freundschaftliches Verhältnis pflegen, war zudem mit einer sehr großen Abordnung zum Königsball gekommen. Alle verbrachten einen Abend mit prima Stimmung und Musik von Silvi und Ralf, so dass die Tanzfläche fast zu klein war.

Spaß auf der Hüpfburg

Tags drauf freuten sich die Unterbrucher über den Sonnenschein während und nach ihres Festzuges. In den vergangenen Jahren hatten sie immer im Regen ziehen müssen. Die Kinder hatten ihren Spaß auf der Hüpfburg, die dieses Jahr erstmalig vor der Mehrzweckhalle aufgebaut war.

Nach dem Aufzug spielte zur Unterhaltung der Musikverein, und der Trommlerkorps brachte ein Ständchen. Den Sonntagabend ließen die Schützen dann in der Halle ausklingen.

Mehr von Aachener Nachrichten