1. Lokales
  2. Heinsberg

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei sucht Tatverdächtigen nach Baggerbesetzung

Öffentlichkeitsfahndung : Polizei sucht Tatverdächtigen nach Baggerbesetzung

Die Polizei sucht öffentlich nach einem jungen Mann, der im vergangene Juni bei einer Baggerbesetzung im Tagebau Garzweiler Widerstand gegen die Beamten geleistet hatte.

Mit einer Reihe von Fotos wollen Polizeibeamte herausfinden, wer der junge Mann ist, der am 26. Juni mehrfach Widerstand gegen die Räumung eines Baggers am Tagebau Garzweiler geleistet hatte.

Etwa 70 Personen hatten im Sommer einen Braunkohle-Bagger im Tagebau Garzweiler besetzt. Als die Einsatzkräfte die Besetzer den Bagger räumen wollte, leistete der junge Mann mehrfach Widerstand gegen die Polizisten, heißt es von der Behörde.

Er erschwerte damit auch den Transport eines zuvor kollabierten Menschen.

Das zuständige Gericht hat nun einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen, weil die Behörde die Identität des jungen Mannes bisher nicht feststellen konnte.

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: Wer kennt diesen Menschen und kann Angaben zu seiner Identität oder seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Aachener Polizei unter der Telefonnummer 0241/9577-35301 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 entgegen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Wer kennt diesen jungen Mann?

(red/pol)