1. Lokales
  2. Heinsberg

Erkelenz: Pfadfinder reisen kreuz und quer durch NRW

Erkelenz : Pfadfinder reisen kreuz und quer durch NRW

Eine ungewöhnliche Erkundungstour durch Nordrhein-Westfalen, zu der der Ring der Pfadfinderverbände NRW eingeladen hatte, erlebten die Pfadfinder der Erkelenzer Pfadfinderstufe. Erwartungsvoll und mit großer Spannung stiegen sie mit ihrem Leiter Stefan Tobies in Erkelenz in den Zug.

Snohc dewhrnä edr ahFrt chan üfsdDeolsr nltener eis nedera fprngiundedePfrpa eenn.kn eetgnsrUw ssmtuen eis nitcrtelidushhseec ugfAnaeb enlös dun senaenn,pd hnustraeemtla lpeeSi cmnea.h nI üsrfDosdel dtrkenneue esi dne lhgfeaun,F ni tplruepWa cahn enier bceSrtnweahhabhf dne Zoo, verbo dei rTuo canh löKn uzm noegrß rftfnadieeefnPrfd na der oecnohHnrlübelzekr udn zmu tgsineMeast etrehtiüre.fw

Gestrktä tezstne die da„Psf“i hire rouT rbeü uurgsDib nhca nEsse ot.rf ortD tenraf schi nadn die rbeü 450 miteseiegtrn ffdnePriad ruz eneeagnmsim ucrassgvlltunAeasnhbst imt neeghgeSirru im hmdieuengJ dre nedemGei .ssEnbeherrrÜu- iMt emnei hrse ungte .8 l,azPt nenue etnhnes,Batcfnka eni,cnwöghehuln nueen üennirEcdk uas ntfolshWeredairn-eN dun vor allem tim rde uraghfnEr tererlbe esahfienmcGt kehert eid nkEeezerlr erpGpu chan sauHe krz.ücu