1. Lokales
  2. Heinsberg

Erweiterung: Oerather Mühlenfeld wächst um 350.000 Quadratmeter

Kostenpflichtiger Inhalt: Erweiterung : Oerather Mühlenfeld wächst um 350.000 Quadratmeter

Vor 15 Jahren begann die Geschichte des Oerather Mühlenfeldes mit einem Ratsbeschluss, vor den Toren der Stadt ein Neubaugebiet zu entwickeln. Damals hatten einige Ratspolitiker Angst, dass es ein zu umfangreiches Projekt wäre, wie Bürgermeister Peter Jansen beim Spatenstich zur zweiten Erweiterung erklärte. Mittlerweile hat sich die Erschließung des Oerather Mühlenfelds zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.

nI ziew tchinSret llos dsa uebtegBai unn um fsat ads eDptoelp snwaehc und in dunr hezn Jhaner tameHi ürf bis zu 4000 Mncehens n.sei Dnna dewrü ndur jered ezthen krzlEeener im aeerrOht efüdnehllM eble.n rFü ide ntsree 044 kdtcüuerGns leigen tdireez rnud 0105 ebegBunnewr r.ov

Asu gertihue icSth sie die aeligamd Ecgsnntudeih higitcr sengee,w etäelrrk sneanJ imt eVsrwei fau ned reghodifsemcna a,nWled dem es rnekeugnigeetnwz eetlg. 0032 wrean in eemni nseter rthiStc fua dnru 00.0300 eraartunmtedQ ide steren 603 cGdutünkres cnhrsleesso nud ovn red lEzeeerrkn nusküsrcdGt- ndu wttlefcnskllgugsahnEscei )(EEG keervattrm ew.ordn eDi seter tegrirEunew treeglof 0122 um 80 ndusüGkrtec fau dnur 30010.0 nmreatrQuaedt. nNu lsonel riwteee 404 üutesrGkcnd auf undr 305000. unatmtrraQeed .lgenof

Dei wueenrEirgt tfgol ni nhmreere ntteihcrS. usZthcän diwr red reSiftne wihcesnz dme gneteiuh uiBaebteg nud edm estiWgchrawfts ncihrdöl erd 1L9 cnelhesrsos. ärtpSe wdri rde eecriBh mov csaWwsittfegrh uzm banereantbhc rfoD erzttaahM lre.nhsescso taDim ärew dre ertes ntiBbasuchta eifgr.t Er irwd nrud 202 tkdnüceursG msauf.nse mZu rntees nathsacBbitu ögreneh acuh izew reeRbnüngalhecektekc vro eMtaztrha ndu na dre 19L woies ien uthlärwscz.Llam ebaüDrr nusahi rdiw ni mde hBeicer cuah ine zwtieer ingtndeeKarr für ads ahrterOe fehldeMlnü eag.tbu

mI dennemmko rJah wird dsa neäedGl „hretraOe Mühdelfeln t“Wes ähntsczu so.heslnsrce gnGee nEde des ahrsJe idrw mti edr Vkgrnrtamue dre srdGcnutüek oen.gnnbe lpetGna nids E-nielz dnu eDsehulproäp swioe eihfeiMa-lnmr und eusheiährRe.n eiD pseträe eEclrnusighß eds seGeietb llso reüb die isrrVenee lA,ele eid lererKaeve Sraßet ndu die rSLotK-p-raenrefitatßm egrelnf.o