1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Nikolaus in der Stadt lässt Kinderaugen leuchten

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg : Nikolaus in der Stadt lässt Kinderaugen leuchten

Während sich Mütter, Omis und Tanten mit ihren Kleinen zwischen Kinderkarussell und Eisbahn tummelten, stand er plötzlich da. In einer dunkelroten Kutsche, von zwei stattlichen Pferden gezogen, winkte der Nikolaus den Kindern zu. Direkt vor dem Weihnachtsmarkt hielt die Kutsche an, weil der Ansturm der Kleinen so groß war, dass kein Durchkommen war. Natürlich wurden dort erst einmal Weckmänner verteilt.

An nde egnaT ruvzo httae Redüirg Stür,igb ehhcsrüftfrsäeG eds ebeG-rwe udn ieVvrrnsheksere )&V(G sgiHbe,rne eib ekcärBn in erd dnesIantnt ürf dei Atnoik dse weGeebr- & rerrkhsesneVeiv bwergeon — nud so wrued dre kaulNosi tug .tenstturütz

remnWänkce dre käciBneere giStnes und K,pams nud uahc uas dre endeBigrr kirceBäe aiMar von leHe, uwnerd mde Nialksuo srcihf in ide cseKhut ggltee. Mti nnPirte ndu mrnerinnPnentä rtgu auch ide iitonrKeod ioLsu ni der sittrsetaßfS uzr eFdeur edr dineKr bei, beoens iwe die Hneibrrsgee SrsBäH-eu laeR nud RCretenwe-e tim snßeü hSnea.c

ceihR büctekst hurf rde lNioasuk hdruc ide stndIennat und tbeeenskhc ied ni,dreK die mit hrnie nrtleE ndu ingtreeleB zum sopaWhpihnsecghnti uternwesg rewa.n beiaD rwa sad bneEler esd igneiehl neMasn nud nesies Btgrsleiee ideügrR cmmhnaal debürahrnesc: iEn snceshib urgrati arw er br,aeürd assd eid irndKe Leerid rode reVse üfr den ouaisNkl hntic merh aennt.nk Eni inelrke :ortsT Dsa uerdgeif chsaDnönek ibem Enmafpg edr üenßs nGaeb vrnßaeeg eid mtesein rdniKe ht.nci

oS bteeglo der gihleei Mann, cahu mi nhscteän aJrh iredew in dei tdaSt zu mmkno,e die in isened gnTae sdseebnro uhrcd dne csaeinhWth- udn nWtrtiemrka im pcheärsG ebi rßoG udn Kelni tis ud—n ohnc isb Jaruna lenibbe dirw.