1. Lokales
  2. Heinsberg

Neuer Kunstrasen für den alten Aschenplatz in Kückhoven

Kostenpflichtiger Inhalt: Antrag des TuS Germania : Neuer Kunstrasen für den alten Aschenplatz in Kückhoven

Der Platz zwischen der Grundschule und der Sportanlage an der Katzemer Straße soll in ein Kunstrasenspielfeld umgewandelt werden. Dies beschloss der Ausschuss für Sport und Kultur, nachdem über einen entsprechenden Antrag des TuS Germania beraten worden war. Der alte Aschenplatz sei kaum noch für Trainingseinheiten oder den Schulsport nutzbar, hieß es.

Dei ehaßamnM tis mti dnru .100005 rEou Keostn g,tapnel os edr trsEe tgeieonereBd erd Sttad zn,elekrE rD. Hn-rinseHea Goze,nt mi eRnmah erd scsrapuhAe. inE rteoGliß llos aus mde dFrraörmrpomeg e„reodnM ert“Sätostpt eds aLsedn enrggtea wnre.ed Dsa mLorrpngmsedaa ztttüneutsr roenSveitpre dnu äbrevd-en ieb rde reusgrenniodiM erirh An.alnge sBi 2002 setehn rfüad isb zu 300 lniMinloe oEur zru Vfug.engrü

eDi msurmerödeF frü eknlzrEe dewru mit udrn 50007.8 Erou efez.itrbf erD eirenV hat csih redrüba iahusn le,tfpchirevt enein antlneEieig onv 0.10000 uEro b.niuzuteerse eDi dtaSt riwd die htcugrEirn dse eatPlzs las grbaAeutgefr nr.afhüues inE stnruanKes ni okühKcevn raw csnoh lrgäne mi pGeäcsrh nud rudwe kuis.reditt Eni nmeiraseegm aztlP imt med VS eItmarmh arw ni edr nPnlaug etri.cheesgt

asD uen eplnatge defSeplli llso lohwso für dne pltcouhSsr als hauc üfr anhnieirtieengTsni red llFabeußr dun ifielezolf Speiel sib uzr Jguen-dD tutezng rdwen.e An dne unnnUgdrmea its iene hlanuitleclgaFt gpnltea. reD Vniree iwrd shci mu nWrugta und Peglef dse azePslt ermk.ümn eirBtes ngnAaf 2020 eslnlo die eeintArb für dsa tProjek cbieeganersuhs eenr.wd Für eid inrhcuEgtr enderw cuah iieneg der itnedrgo mäuBe weenihc sümen,s ueäerrltte zGeo.tn ürF esedi äBmeu wrdee es jcodhe in heKnckvoü ethespcnedner satnEnznarlpfezgu gne.be