1. Lokales
  2. Heinsberg

Neuer Kunstrasen für den alten Aschenplatz in Kückhoven

Antrag des TuS Germania : Neuer Kunstrasen für den alten Aschenplatz in Kückhoven

Der Platz zwischen der Grundschule und der Sportanlage an der Katzemer Straße soll in ein Kunstrasenspielfeld umgewandelt werden. Dies beschloss der Ausschuss für Sport und Kultur, nachdem über einen entsprechenden Antrag des TuS Germania beraten worden war. Der alte Aschenplatz sei kaum noch für Trainingseinheiten oder den Schulsport nutzbar, hieß es.

eDi nMaamhße sit mti drnu 05010.0 ouEr tKosne t,lagpne so rde rtEse idtogeerBene erd Satdt kznEle,er r.D eeHia-nnsrH oGe,tzn mi nRheam erd saAsp.ruche iEn oßeiltrG olsl uas mde aFdrepömrromrg Mrdee„no tepSstär“tto des nLesad rtaggene dn.eewr Dsa epLsnrraadgomm zünuttstter eievotrpSenr ndu änerdbve- ebi red eiugernMsdiorn rerhi A.neglan sBi 2002 tseenh afüdr sbi zu 030 ieMlnoiln ouEr rzu f.Vuggüern

iDe mmeurrsödFe rfü nzekrelE eduwr mit ndru 70508.0 Eruo tberzi.ffe Der nVeeir tah sihc aüdrrbe anuhsi i,tetevfrlhpc enein nnlieatEegi vno 010000. roEu .uiesntezreub Die attSd rdiw ied Eguhctrrni eds tPlzsae sla rbutrggAeaef uhnsüafre. Eni tnrnuKseas in ükchveKon raw schno genälr im ärpsehGc udn wedru .iiedrktsut Ein eneimgaersm atzPl mti dme VS mmatrehI rwa in der naguPnl gtece.shiter

aDs une pegaenlt Slpfileed olls lowsoh frü edn rlcpsouthS sal chua rfü nsngirTiehtaneinie dre ßllaeurbF dnu leiflzeiof liSepe sib ruz uDdnegJ- tuznegt edw.ner An edn nrnUuemdnga its eeni talthlFlauneigc .gnepalt Der nreVie iwdr shci mu nagtWru und glPfee sde lasePzt emnmk.rü eBsirte nAafgn 2020 lesoln edi btnerAie rfü sda koPetjr sbgciuahsreene .dweern üFr ide rEhucirntg wrdnee hcua nigeei red engtroid Bmeäu eenhciw snem,üs ruärttelee enG.tzo Für deeis äueBm ewerd se ehdocj ni vKeüohknc henenspeetdrc afnrgunEpzznalest nb.ege