1. Lokales
  2. Heinsberg

Veranstaltungen im Kreis Heinsberg: Neue Termine, weitere Absagen

Veranstaltungen im Kreis Heinsberg : Neue Termine, weitere Absagen

Die im Kreis Heinsberg aufgetretenen Coronavirus-Infektionen bringen auch weiterhin die Terminkalender von Veranstaltern durcheinander. Das führt zu Absagen und Verschiebungen.

Aufgrund der aktuellen Situation im Kreis Heinsberg hat sich der Vorstand des Kreissportbunds dazu entschlossen, die für den 14. März geplante Sportgala abzusagen und zu verschieben. Die Gala findet nun am 31. Oktober in der Festhalle Oberbruch statt. Beginn der Veranstaltung ist laut Kreissportbund um 18 Uhr. „Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. Eine Stornierung der Ticketbuchung ist ebenfalls möglich“, heißt es. Weitere Informationen dazu gebe es in der Geschäftsstelle.

Auch für das am 29. Januar ausgefallene Gedenkkonzert zum 75. Jahrestag der Zerstörung der Pfarrkirche St. Lambertus Erkelenz mit Werken von Johann Sebastian Bach (1685-1750) gibt es einen Ersatztermin: Laut Kantor Stefan Emanuel Knauer wird das Konzert am Sonntag, 22. November, 19 Uhr, veranstaltet. „Bereits erworbene Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch bei der Vorverkaufsstelle, wo sie erworben wurden, zurückgegeben werden“, so der Kantor.

Nicht am geplanten Termin stattfinden wird das Frühjahrskonzert des Instrumental-Vereins Kirchhoven, das am Samstag, 21. März, in der Mehrzweckhalle der Brunnenschule Kirchhoven steigen sollte. Neuer Termin ist der 16. Mai, wie der Instrumental-Verein mitteilt.

Die Elterninitiative Hetzerath hat unterdessen den Trödelmarkt für Kindersachen – geplant für Samstag, 14. März – abgesagt. Einen Ersatztermin in diesem Frühling gibt es nicht, der nächste Trödelmarkt ist planmäßig am 12. September. Und die Interessengemeinschaft Doveren teilt mit, dass der 3. Seniorennachmittag am Samstag, 14. März, „aufgrund der aktuellen medizinischen Lage leider ausfallen muss. Ob und wann der Termin nachgeholt werden kann, hängt von der weiteren Entwicklung der Lage ab.“

Aufgrund der derzeitigen Schulschließungen haben die Berufskollegs des Kreises Heinsberg den ersten Anmeldezeitraum bis einschließlich Freitag, 13. März, verlängert. Infos gibt es beim Berufskolleg Ernährung – Sozialwesen – Technik in Geilenkirchen, 02451/98250, Berufskolleg für Wirtschaft in Geilenkirchen, 02451/98150, sowie dem Berufskolleg Erkelenz, 02431/806020. Zudem: www.berufskolleg-geilenkirchen.de; www.bkwirtschaft.de; www.bk-erkelenz.de. Auch das Anmeldeportal Schüler Online bietet weitere Informationen unter www.schueleranmeldung.de. „Das zweite Anmeldefenster vom 20. bis 30. April bleibt unverändert bestehen“, heißt es seitens des Berufskollegs.

(eska)