Heinsberg: Nach Unfall: Fahrer lässt Auto zurück

Heinsberg: Nach Unfall: Fahrer lässt Auto zurück

Eine offensichtlich alkoholisierter Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag mit seinem Wagen gegen einige Bäume geprallt. Anschließend hatte er das Auto zurückgelassen.

Die Polizei fand im Wageninneren einige leere Bierflaschen und Blutanhaftungen am Airbag. Der Fahrer hatte sich bei dem Unfall offensichtlich verletzt. Er war mit seinem Wagen gegen 2 Uhr vom Kitscherweg abgekommen und in einem Waldstück gelandet.

Die Polizei suchte die Unfallstelle mit einem Polizeihubschrauber nach dem Fahrer ab, der war jedoch nicht aufzufinden. Am frühen Samstagmorgen holten die Beamten ihn schließlich aus dem heimischen Bett und nahmen ihm Blut für die Alkoholkontrolle ab.

Das total beschädigte Fahrzeug wurde sichergestellt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten