Heinsberg: Nach dem Schweiß und Fleiß kommt der Preis

Heinsberg: Nach dem Schweiß und Fleiß kommt der Preis

Traditionell werden zum Jahresende beim TV Eintracht Heinsberg die Sportabzeichen für das vergangene Jahr verliehen. In der Sporthalle an der Westpromenade hatten sich Sportler aller Altersklassen versammelt, um aus der Hand von TV Eintracht-Vorstand Dieter Weiß die Urkunden und Ehrennadeln entgegenzunehmen.

Ein besonderes Dankeschön für viele Jahre ehrenamtlicher Arbeit zollte Dieter Weiß Helga Steimels, die seit 1979 beim TV Eintracht Heinsberg das Sportabzeichen abnimmt. Ein wohlgefüllter Präsentkorb war das äußere Zeichen des Dankes an das verdiente Vereinsmitglied. Helga Steimels: „Wenn es mal notwendig werden sollte, stehe ich natürlich auch zukünftig zur Verfügung.“

Die erfolgreichen Absolventen des Sportabzeichens beim TV Eintracht Heinsberg mit Diether Weiss (links) und Klaus Frese (rechts). Foto: Anna Petra Thomas

Neuerungen zum 100-Jährigen

Julia Piramovsky-Paulus tritt ab 2014 in die Fußstapfen von Helga Steimels und wird sich auch mit den Neuerungen bei der Abnahme des Sportabzeichens, die zum 100-Jährigen des Sportabzeichens in 2013 vom Deutschen Olympischen Sportbund eingeführt wurden, weiterhin auseinandersetzen. Der Leistungscharakter wurde bei den Prüfungen zum Sportabzeichen in den Focus gerückt, so dass es beispielsweise bei der Erlangung des Sportabzeichens in Gold neue Hürden zu nehmen gilt.

Folgende Sportler legten 2013 beim TV Eintracht Heinsberg erfolgreich die Prüfungen zum Sportabzeichen in den verschiedenen Klassen ab (in Klammern die Anzahl der abgelegten Prüfungen) - Jugend Bronze: Adiana Duric (1); Jugend Silber: Sascha Gavaller (1), Adian Paulus (1), Luca Michiels (3) und Simon Laprell (8); Jugend Gold: Corinna Schmitz (3), Frieda Kries (3), Jeanine Gavaller (3), Louisa Wolfs (4), Melina Wolfs (4), Maja Schneider (4), Laura Schmitz (4), Sophie Beumers (4), Martin Schmitz (5), Anna-Lena Fischer (6), Paul Kries (7), Julian Formella (9), David Laprell (10) und Anke Schröder (10); Erwachsene Silber: Sonja Schneider (1), Kathrin Mayer (3), Wiltrud Schröder (8), Alexandra Winkens (8), Jürgen Wimmers (11), Ursula Roels (21), Helga Steimels (36); Erwachsene Gold: Susanne Kaniewski (1), Denise Gavaller (4), Julia Piramovsky-Paulus (5), Hans-Peter Lindt (6), Jutta Formella (9), Petra Jansen (11), Anne Tholen (11), Ewald Fischer (16), Anke Schmitz (16), Josef Pistel (22), Gerda Erdweg (28), Hildegard Gavaller (32), Sigrun Frese (36), Klaus Frese (36) und Peter Schäfer (38). Die Sportabzeichen-Saison 2014 beim TV Eintracht Heinsberg startet am Montag, 19. Mai. Ab diesem Tag werden Prüfungen zum Sportabzeichen auf dem Sportplatz Seestadion in Lieck montags ab 18 Uhr bis einschließlich 14. Juli abgenommen.

Nach der Sommerpause

Nach der Sommerpause geht es am 18. August weiter. Weitere Infos www.tv-eintracht.de oder bei Julia Piramovsky-Paulus unter 02452/6590116.

(defi)
Mehr von Aachener Nachrichten