Erkelenz: Nach 13 Jahren: Ein neues buntes Spielmobil für Erkelenz

Erkelenz: Nach 13 Jahren: Ein neues buntes Spielmobil für Erkelenz

Bereits seit Ende Oktober besitzt die Stadt Erkelenz einen neuen weißen Transporter. Doch erst seit wenigen Tagen ist er durch die bunte und auffällige Beschriftung auch für alle Erkelenzer als neues Spielmobil zu erkennen.

Nach 13 Jahren im Einsatz ist das alte Spielmobil durch ein neueres und größeres ersetzt worden. Das Spielmobil kommt jedes Jahr bei vielen städtischen Veranstaltungen, wie zum Beispiel den Ferienspielen in den Oster-, Sommer und Herbstferien, dem Niederrheinischen Radwandertag oder dem Lambertusmarkt zum Einsatz.

Außerdem haben alle Erkelenzer Kindergärten, Schulen, Jugendzentren, Vereine und Kirchengemeinden die Möglichkeit, das Spielmobil kostenlos für ihre Sommerfeste, Jubiläen oder Kindertage auszuleihen.

Neben vielen Ball- und Geschicklichkeitsspielen und verschiedenen Fahrzeugen sind auch ein großes Hüpfkissen, eine zehn Meter lange Rollenrutsche und ein großer Menschenkicker im ­Verleih. Der erste Beigeordnete, Dr.Hans-Heiner Gotzen, der Leiter des Amtes für Kinder, Jugend, Familie und Soziales, Claus Bürgers, und Stadtjugendpfleger Markus Wilmer freuten sich bei der Schlüsselübergabe.

Im Jugendamt können Interessenten das Spielmobil ausleihen.

Mehr von Aachener Nachrichten