Musikverein Waldenrath gibt Jahreskonzert in der Festhalle Oberbruch

Vielversprechende Blasmusikmischung : Musikverein Waldenrath gibt sein Jahreskonzert

Der Musikverein Waldenrath lädt alle Vereinsfreunde und Freunde der guten Blasmusik zu seinem 22. Jahreskonzert am Palmsonntag, 14. April, um 19 Uhr unter dem Motto „Scenes for band“ in die Festhalle Oberbruch ein.

Unter der Leitung von Dirigent Stefan Outjers präsentiert der Musikverein ein abwechslungsreiches Programm. Die rund 60 Musiker präsentieren eine Mischung aus Klassik, Originalblasmusik, Filmmusik, Marsch- und Popmusik. Traditionell wird sich ein Musiker solistisch präsentieren. In diesem Jahr steht dabei das Flügelhorn im Mittelpunkt.

Eröffnet wird das Konzert mit dem Konzertmarsch „Sympatria“ von Thomas Asanger. Die klassische Ouvertüre „Nabucco“ von Guiseppe Verdi vereint einen hohen musikalischen Anspruch mit der bekannten Melodie des Gefangenenchors aus der gleichnamigen Oper. Melodische Mehrklänge wechseln sich dabei mit schnellen und technisch anspruchsvollen Passagen für alle Musiker ab. Weiter geht es passend zur Osterzeit mit „Intermezzo Sinfonico“ aus der Oper Cavalleria Rusticana von Pietro Mascagni. Das Stück symbolisiert in eben dieser Oper durch die harmonischen Klänge den Osterfrieden. In dem modernen Werk „Lignum“ von Thiemo Kraas werden alte deutsche Melodien („Das Lieben bringt groß` Freud“, „Ich weiß nicht was soll es bedeuten“) in konzertanter Form als abwechslungsreiches Stück neu interpretiert. Mit „The Lion King“ und „Star Trek into darkness“ werden bekannte Töne aus Film und Fernsehen zu hören sein. Klassiker aus dem Pop werden mit „Don’t stop me now“ von Freddie Mercury und „September“ von Earth, Wind and Fire dargeboten. Abgerundet wird das Konzert mit dem Solostück für Flügelhorn „My Dream“ von Peter Leitner und dem Marsch „Semper Fidelis“ vom weltberühmten Komponisten für Marschmusik John Philip Sousa.

Karten für das Konzert für zehn Euro gibt es im Schuhhaus Jansen in Waldenrath, bei den Vereinsmitgliedern oder an der Abendkasse. Ermäßigte Karten für Kinder von 7 bis 16 Jahren für fünf Euro sind nur an Abendkasse erhältlich. Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Mehr von Aachener Nachrichten