Erkelenz-Hetzerath: Motorradfahrer von Auto erfasst: Schwer verletzt

Erkelenz-Hetzerath: Motorradfahrer von Auto erfasst: Schwer verletzt

Am Montagnachmittag sind an einer Kreuzung in Hetzerath ein Auto und ein Motorrad zusammengestoßen. Der 61-jährige Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeibericht gegen 16.35 Uhr, als der Zweiradfahrer in die Kreuzung Rurtalstraße/Hohenbuscherstraße einbog und dabei von einem Wagen erfasst wurde.

Der aus Rheurdt (Nähe Kamp-Lintfort) stammende Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung in das Krankenhaus von Erkelenz gebracht.

Der 37-jährige Autofahrer blieb bei dem Zusammenprall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

(red/pol)