Wegberg: Motorradfahrer übersehen: 23-Jähriger schwer verletzt

Wegberg: Motorradfahrer übersehen: 23-Jähriger schwer verletzt

Bei einem Motorradunfall in Wegberg ist am Donnerstag ein 25-Jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Eine 46-jährige Autofahrerin hatte ihn offenbar beim Überqueren einer Kreuzung übersehen.

Die 46-Jährige aus Wegberg wollte gegen 15.40 Uhr von der Industriestraße über den Grenzlandring fahren, als der junge Mann aus Mönchengladbach mit seinem Motorrad herankam. Die Frau übersah den vorfahrtberechtigten Zweiradfahrer, beide stießen zusammen.

Der Motorradfahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum Aachen gebracht werden. Auch die Autofahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sie erlitt einen Schock.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten