1. Lokales
  2. Heinsberg

Schwere Verletzungen: Motorradfahrer stürzt auf der K29 bei Erkelenz

Schwere Verletzungen : Motorradfahrer stürzt auf der K29 bei Erkelenz

Ein Motorradfahrer hat am Samstagmorgen bei einem Unfall schwere Verletzungen erlitten. Er war mit seinem Zweirad gestürzt und in den Straßengraben gerutscht.

Wie die Polizei berichtet, war der 48-jährige Erkelenzer mit seinem Motorrad gegen 8.50 Uhr am Samstag auf der Kreisstraße 29 von Baal kommend in Richtung Hetzerath unterwegs. In Höhe des Kreisverkehrs an der K32 stürzte der Mann ohne Fremdeinwirkung auf die Fahrbahn und rutschte in den Straßengraben.

Dabei erlitt er schwere Verletzungen und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten fest, dass das Krad offensichtlich nicht zugelassen war. Das Ermittlungsverfahren wird durch das Verkehrskommissariat in Heinsberg geführt.

(red/pol)