1. Lokales
  2. Heinsberg

L230 zeitweise gesperrt: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

L230 zeitweise gesperrt : Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Heinsberg ist am Montag ein junger Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Schwere Verletzungen hat am vergangenen Montag ein 16-jähriger Motorradfahrer bei einer Kollision mit einem Auto auf einer Kreuzung in Heinsberg erlitten.

Gegen 17.40 Uhr war ein 16 Jahre alter Heinsberg mit seinem Motorrad auf der Landesstraße 230 in Richtung Karl-Arnold-Straße unterwegs, berichtet die Polizei. Zur selben Zeit steuerte ein 61-jähriger Heinsberger sein Auto auf der L230 in Richtung Kempener Straße.

Der 61-Jährige beabsichtigte laut Polizei an einer Kreuzung, nach links auf die Oppelner Straße abzubiegen. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen den entgegenkommenden Zweiradfahrer – es kam zum Zusammenstoß.

Der 16-Jährige wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 61-Jährige blieb unverletzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Landesstraße für beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt.

(red/pol)