1. Lokales
  2. Heinsberg

An der Autobahnauffahrt Erkelenz-Ost: Motorradfahrer bei Kollision mit Sattelzug tödlich verletzt

An der Autobahnauffahrt Erkelenz-Ost : Motorradfahrer bei Kollision mit Sattelzug tödlich verletzt

Bei einem Unfall an der Autobahnauffahrt Erkelenz-Ost wurde am Donnerstagmorgen ein 39-jähriger Motorradfahrer tödlich verletzt. Aus noch unbekannten Gründen stieß er dort mit einem abbiegenden Sattelzug zusammen.

Der Unfall ereignete sich gegen 9.10 Uhr auf der Alfred-Wirth-Straße zwischen Terheeg und der Ferdinand-Classen-Straße. Der 39-jährige Erkelenzer war seinem Motorrad in Richtung Terheeg unterwegs.

Der 58-jährige Fahrer des Lastwagens war in der Gegenrichtung unterwegs und benutzte die Linksabbiegespur, um auf die Autobahn 46 in Richtung Düsseldorf einzubiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Verkehrsteilnehmer, teilte die Polizei am Donnerstagmittag mit.

Der Motorradfahrer erlag seinen Verletzungen, die er dabei erlitt, noch an der Unfallstelle. Der 58-jährige Fahrer des Sattelzugs erlitt einen schweren Schock und wurde ärztlich versorgt.

 Das schwer beschädigte Motorrad.
Das schwer beschädigte Motorrad. Foto: dmp Press/Ralf Roeger

 Das Verkehrskommissariat Heinsberg hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurden die Alfred-Wirth-Straße sowie die Anschlussstelle Erkelenz-Ost in Richtung Düsseldorf gesperrt. Die Sperrungen wurden gegen 11.30 Uhr aufgehoben.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat Heinsberg unter der Telefonnummer 02452/9200 zu melden. Hinweise können auch über das Hinweisportal der Polizei Heinsberg übermittelt werden: https://polizei.nrw/artikel/anzeige-hinweise.

Hinweis: Wir haben aus Rücksicht auf die Hinterbliebenen die Kommentarfunktion unter diesem Artikel abgeschaltet.

(red/pol)