Michaela Waßenberg ist neue Vorsitzende beim Musikverein Haaren

Musikverein Haaren : Michaela Waßenberg ist neue Vorsitzende in Haaren

Manfred Heuter gibt Amt nach vielen Jahren Vorstandsarbeit beim Musikverein ab. Treue Mitglieder für Engagement geehrt.

Recht harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung des Musikvereins Haaren. Nach der musikalischen Mitgestaltung der heiligen Messe in der Pfarrkirche trafen sich die Musiker zum gemeinsamen Frühstück, anschließend bat Vorsitzender Manfred Heuter im Musikforum des Pfarrheims zur Jahreshauptversammlung. Nach den Berichten übernahm Präsident Olaf Regnery die Versammlungsleitung. Unter dem Tagesordnungspunkt Neuwahlen galt es, einen neuen Vereinsvorsitzenden zu finden. Manfred Heuter legte das Amt nach vielen Jahren Vorstandsarbeit nun in jüngere Hände.

Die Mitglieder der Versammlung dankten dem langjährigen Vorsitzenden für sein ehrenamtliches Engagement. Heuter versprach, weiterhin mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, er hatte im Vorfeld bereits die Weichen für die Zukunft gestellt. Der scheidende Vorsitzende schlug Michaela Waßenberg als neue Vorsitzende vor, diese wurde dann einstimmig gewählt.

Die neue Vorsitzende Waßenberg bat um Mithilfe in ihrer Arbeit. Diemo Lind und Heinz-Josef Schrammen wurden als Beisitzer wiedergewählt. Da die neue Vorsitzende als Beisitzerin im Vorstand aktiv war, musste dieser Posten neu besetzt werden. Hier wurde Maria Storms als neue Beisitzerin gewählt.

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ehrung langjähriger und verdienstvoller Mitglieder. Präsident Olaf Regnery würdigte zusammen mit der neuen Vorsitzenden zunächst Bastian Schröders für 20 Jahre aktive Mitgliedschaft. Seit 30 Jahren ist Marcel Derichs dabei, es folgte eine weitere Steigerung: 40 Jahre aktiv dabei sind Leo Wallrafen und Wolfgang Beumers. Beide zeigen viel ehrenamtliches Engagement, so ist Leo Wallrafen Notenwart, Beumers war in den 1990er bis zu Beginn der 2000er Jahre im Vorstand aktiv.

Viel Applaus für Ehrenmitglieder

Die erste große Amtshandlung der neuen Vorsitzenden war die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft. Zunächst stand Ehrendirigent Will van der Beek im Mittelpunkt. Hier gab es viel Applaus der Anwesenden für einen Freund und Kameraden, der den Musikverein Haaren zur Stärke formte. Ferner stand Heinrich Peters (bekannt als Hein Klus) im Mittelpunkt, seit 1952 ist er im Verein und hatte großen Anteil, dass Will van der Beek in Haaren aktiv wurde. Erneut erhoben sich die Mitglieder von ihren Sitzen.

Einen Dank gab es vom Vorstand für Dieter Heuter (Instrumentenwart) und Leo Wallrafen (Notenwart). Als Musikerin des Jahres wurde Julia Jäger gewürdigt. Weiterhin ging ein Dankeschön des Vorstandes an den Dirigenten Rob Geurts, er drückt dem Musikverein seinen musikalischen Stempel auf. (agsb)

Mehr von Aachener Nachrichten