Mattern verlässt Rat in Heinsberg

Freie Wähler : Sascha Mattern verlässt Heinsberger Stadtrat

Eloquent, mutig und nicht frei von Polemik – so ließe sich der Heinsberger Ratsvertreter Sascha Mattern, Mitglied der Fraktion der Freien Wähler (FW), beschreiben. Seine spitze Zunge wird dem einen oder anderen fehlen im Rat der Stadt.

Mit Wirkung vom 1. Mai gibt Mattern sein Ratsmandat auf. Wie Fraktionschef Walter Leo Schreinemacher jetzt mitteilte, wird Mattern seinen Lebensmittelpunkt nach Aachen verlagern. Damit verbunden sei ein Umzug und die Verlegung des ersten Wohnsitzes.

„Die Freien Wähler Heinsberg bedauern diesen Schritt. Sascha Mattern steht für eine kompromisslose Oppositionsarbeit zum Wohl der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Heinsberg“, erklärt Schreinemacher. Bei vielen Anträgen, Anfragen und Redebeiträgen habe Mattern der Fraktion der Freien Wähler das Profil der Wählergemeinschaft mitgeformt.

Nachfolger wird Stefan Knauer. Knauer war fünf Jahre sachkundiger Bürger im Kreistag im Ausschuss für Gesundheit und Soziales. Er werde vor allem wegen seines Fach- und Sachverstandes in kommunalpolitische Hinsicht in diesem Bereich einen wichtigen Beitrag leisten.

(her)
Mehr von Aachener Nachrichten