1. Lokales
  2. Heinsberg

Selfkant-Höngen: KuKuK-Markt in Höngen bietet Kunst, Kultur und Kurioses

Kostenpflichtiger Inhalt: Selfkant-Höngen : KuKuK-Markt in Höngen bietet Kunst, Kultur und Kurioses

Mit „Kunst — Kultur — Kurioses“ bot der Kulturverein Selfkant den ersten KuKuK - Markt an. Im Kulturhaus Höngen zeigten rund 30 Aussteller ihre Exponate. Neben den Ständen der Künstlern und Hobbyisten gab es ein interessantes Rahmenprogramm. So begeisterte ein Kasperl-Theater die Kleinen, auf dem Bühnenwagen präsentierte sich der Pfarrcäcilienchor/Kirchenchor Höngen, weiterhin spielten die Birdener Pley Boys auf.

ieLred emthac das mhüercisst etWter ned nStnäed im näelßnugedeA uz ehcnfasf — os esmhnca lZet lfgo mde letussrAle lcgeeethrr mu ied reOnh. Dre dgannAr uzm rnetes truKau-KkMk rwa onv enBing na gr,oß ied idruNeeeg tewcek chitn nru S.awnfleteohnikner

taasnignrOiro raMia özrtG ruefet chis erüb den nogrße ,agdnrnA oeensb eiw msreeterBigrü eHrebtr seno.tCr reD igmtüerrBsree ietgez ichs lhicge zu nenigB red ugnRndeags hrcdu ide äRemu rde ehiemglane lneat lchuSe Hngöen c,ukreiendbt snaetut wei edi eihlcrhneaz sGäte ürbe neei retib äeefhtregc teapstglnb.etAeo „Ihc nkna nru ßgeor etiomKelmnp an leal leutresAls pae.huressnc Dei eedI mit emd -tkakuMrKuk sit leihgc ssbneet manmenogne o.nerwd esieDr Markt sit enie hngeBereucri htnic nur frü göenH.n rDe Kturernulive ath nnu nie usene “nebtdi,nSa os erd imeersgürBe.tr

uhcA edi lsuAsteler nawre tmi rde Prrieeme rshe fuein.ezrd rUtne nrdenea goz sda erkPtoj Bt-lkaiernldefS dei krummfAsteikea auf is.hc