1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg-Oberbruch: Kreissparkasse Heinsberg: Wieder Sparbuchschließfächer aufgebrochen

Kostenpflichtiger Inhalt: Heinsberg-Oberbruch : Kreissparkasse Heinsberg: Wieder Sparbuchschließfächer aufgebrochen

Dass es ein neuer Trend sei, kann Polizeipressesprecher Karl-Heinz Frenken nicht bestätigen. „Vor vielen Jahren hat es wohl mal einen ähnlichen Fall gegeben“, erinnert er sich dunkel. Doch jetzt wurde die Kreissparkasse Heinsberg innerhalb weniger Wochen gleich zweimal von Einbrechern heimgesucht, die es auf die Sparbuchschließfächer abgesehen hatten.

rDe reets Flla gtenieeer shci endE Oeorktb in .asWebnegrs mI bdGeäeu der dneoritg iliFlea derngan ide äerTt twmelsaga mov rähsssKenütegsc ehr in neine mauR ie,n in emd shci ide cfShsphhiblcußecräera eneibndf und erhncba ienieg au.f

nI der tahNc muz wMctihot arw se nun ide eiilFla na red Sorrmt-Fyß-eaBesero in ,bbrOrechu eid edi eräTt nsi iViers mmnoeegn hat.ent toDr eabhrcn eis edi rgtansiEgün umz ruralmaehcSt ufa udn lheentbe hleihcraze rhcfechräpbSua uaf. saW aus den cänrFeh lhneogste eurw,d umss onhc cudrh ewitere nenirlgutmtE ärgektl w.ndeer Eobnse, ob es enein naZngesumhma whnseicz nde aTnte big.t

steF steht irsngldela nohsc ,jettz dass eid Tneat aukm niSn ,nhcema iwe achu aomThs anmAy,s beelstAirgnltieu oVikaseaettstrsdrran ebi der Krps,easksiaser auf hgNarcefa gätti.bste Da se hisc cthni um räetrehlehfcsicßW lhdtaen und dei rüpScarhbe nrewtede ohcns chdru nei rneKotnw chirsteeg ndis oedr eäpnssetts canh edm iatehlsbD srpreteg eenrwd, iwrd eni eDbi iknnee golErf bnea,h nwen re amtdi an nmeei aStlrceh vietlslgor idrw.

cchlr,ainhheWsi so ervemtnu ayAsnm dun Fern,enk eugbnla eid Tet,rä assd se cihs mu fcWhteräre nleha,de cohd eid disn ni nemei orsauemTrr wite ebssre .iesrethgc