Tüddern/Hückelhoven: Kontrolle: Drogen im Blut?

Tüddern/Hückelhoven : Kontrolle: Drogen im Blut?

Wegen ihrer auffälligen Fahrweise hat die Polizei am Wochenende insgesamt drei Fahrer gestoppt. Zunächst fiel einer Polizeistreife ein 42-jähriger Niederländer auf, der mit seinem Kleinkraftrad im Bereich Tüddern unterwegs war, später wurden auch zwei Autofahrer herausgewunken.

Hierbei handelte es sich um einen 33-jährigen Geilenkirchener, der im Bereich Hückelhoven kontrolliert wurde, sowie um einen 23-jährigen Niederländer, welcher ebenfalls im Bereich Tüddern unterwegs war.

Allen drei Personen wurden Blutproben entnommen, um festzustellen, ob sie unter dem Einfluss von Drogen standen, teilt die Polizei mit.

Mehr von Aachener Nachrichten