Kölsche Nacht: Eierköpp lassen es gewaltig krachen

Kölsche Nacht in Baal : Eierköpp lassen es gewaltig krachen

Es war eine berauschende Kölsche Nacht bei der Karnevalgesellschaft Eierköpp Baal im Dorfgemeinschaftshaus. Im Mittelpunkt standen natürlich die diesjährigen Tollitäten Prinz Volker I. (Paulus) und Prinzessin Anke I. (Maibaum) sowie die Baaler Rittersleut.

Als Finanzminister steht den Tollitäten Ingo Bönigk als Finanzminister zur Seite. Vergnügungsministerin ist Gabi Schneisgen.

Das einheimische Trommlercorps Freisinn begleitete die Tollitäten auf die Bühne der Kölschen Nacht, begleitet vom Hoppeditz Stefan Hermann. Für die musikalischen Höhepunkte sorgten De Klötschköpp, Raderdoll, Solala und Sang und Klanglos. Und auch die Bambini mit dem Tanzcowboy sowie die Jugend und die Aktiven der TSG Lövenich-Baal wollten ebenso nicht fehlen wie die Tanzmariechen und das Herrenballett sowie die einheimische Showtanzgruppe Patchwork.

Es war eine Menge los im Bürgerhaus, und das amtierende Prinzenpaar hatte seine helle Freude am Geschehen. Weitere karnevalistische Termine sind bei den Eierköpp das Altweibertreffen in Jupps Bistro am 28. Februar, der Kostümball im Bürgerhaus am 2. März und der Rosenmontagszug am 4. März.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten