1. Lokales
  2. Heinsberg

„Kirsten“ tobt und bläst, richtet aber keine dramatischen Schäden an

Kostenpflichtiger Inhalt: Sturmtief Kirsten im Kreis Heinsberg : Sturmtief wirft Bäume um

Sturmtief „Kirsten“ sorgt am Mittwoch in ganz Deutschland für stürmische Böen. Auch im Kreis Heinsberg wütete das Tief und blies laut Angaben des Deutschen Wetterdienstes mit Windböen zwischen 70 und 100 Kilometer pro Stunde vom Selfkant über Heinsberg bis nach Erkelenz.

Daibe heittecr ernstiK cahu ieegin Shecnäd mi sieKr rnsiHeegb ,an rssi Äste ab nud ißets umäBe u.m rAllsdneig raw ied aLeg nohc gelna thcni so ,rmatdsaihc wie uvzro goeanmen.mn

„Bgilnas tmsuens ied rureheweF rnu uz gneeinw äiennzEts .ncsearukü rWi ndis nohc ctinh in dne uwnedetUtomsr teeshlew,g“c eihß se afu ahgarfceN rserenu euiZngt aus erd Lseleitelt eds Ksiesre ebeHsirng am aoMimgchtwi.ttt

eiD reeeeFhwunr setmnsu zu eenmrerh tsnäzEnie skuec,üran mu enekcmitgku Buäem zu nieeitebs,g ewi ipswlbeeesisie ni ke,ndlic-eiihrderGNeiehen als ien Bamu fua ien nseperdak outA afu mneei eärngnedlemiF an edr sißntesitEenra tsüz.ret eDn tctshnredmaasi ianzstE theat ied ehwreuFer rehlscciih ni orfdHnos zu tignäew.bel toDr awr fau dre eascntBherk nsizcweh bgeHinrse ndu irdLenn ein mBua afu ide eieGls eztg,rüts asw erVunsgnetäp udn iaeTfllesäul red neLii RB 33 urz olFeg teh.ta