Erkelenz: Kind gerät mit Fuß unter Schulbus

Erkelenz: Kind gerät mit Fuß unter Schulbus

Eine zehnjährige Schülerin aus Erkelenz ist am Mittwochnachmittag aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fuß unter die Hinterräder einen Schulbusses geraten. Der Unfall ereignete sich auf dem Busbahnhof am Zehnthofweg.

Das Mädchen wurde verletzt und musste zur stationären Behandlung mit dem Rettungswagen ins Erkelenzer
Krankenhaus gebracht werden.

Zur Klärung der genauen Umstände sucht die Polizei nach Zeugen dieses Unfalls. Diese werden gebeten sich an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452/9200, zu wenden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten