1. Lokales
  2. Heinsberg

Großer Fund bei Polizeikontrolle: Kiloweise Rauschgift aus dem Verkehr gezogen

Großer Fund bei Polizeikontrolle : Kiloweise Rauschgift aus dem Verkehr gezogen

Über sieben Kilogramm Marihuana, 30 Liter flüssiges Amphetamin und etwa 100 Gramm Kokain haben Polizisten am Donnerstag, 16. April, auf der Autobahn 46 in Höhe Dremmen im Wagen eines 55-Jährigen gefunden.

Wie die Polizei Heinsberg und die Staatsanwaltschaft Aachen in einer gemeinsamen Mitteilung berichten, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung den Autofahrer aus dem niederländischen Schinveld auf der Autobahn 46 etwa in Höhe der Anschlussstelle Dremmen.

Der 55-Jährige habe dabei demnach sehr nervös gewirkt – als die Beamten einen Blick in den Kofferraum seines Wagens warfen, stellte sich auch heraus, warum. Auf mehrere Taschen verteilt transportierte er nämlich über sieben Kilogramm Marihuana, 30 Liter flüssiges Amphetamin und rund 100 Gramm Kokain.

Er wurde sofort vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache Heinsberg gebracht. Später wurde der 55-Jährige einem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Die Ermittlungen dauern weiter an.

(red/pol)