KG Kemper Gröne gewinnt Elfmeterschießen

Ortsvereine : KG Kemper Gröne gewinnt Elfmeterschießen

Insgesamt sieben Mannschaften zu je fünf Spielern beteiligten sich am Elfmeterschießen anlässlich des Jugend-Fußballturniers des FC Eintracht Kempen.

Nach einem Jahr Pause ging der Sieg wieder an die KG Kemper Gröne, für die Vorsitzender Christoph Tholen den großen Wanderpokal in Empfang nahm. Platz zwei ging an den Vorstand des Fußball-Clubs vor dem Team der Feuerwehr. Auf den Plätzen folgten Ortsverschönerungsverein sowie Bundesschützen-Trommler-, Pfeifer- und Bläsercorps (je 6), Schützenbruderschaft (4) und Frauengemeinschaft (2).

Je fünf Spieler bildeten ein Team und hatten je drei Schuss auf das Tor, das abwechselnd Schützenkönig Josef Goertz und Marc Erkens hüteten.

(anna)
Mehr von Aachener Nachrichten