Karnevalisten unterstützen das Erkelenzer Hospiz

Karnevalisten : Unterstützung für das Hospiz

In der fünften Jahreszeit geht es nicht nur ums Schunkeln, Bützen und Feiern. Das erlebte Christina Ide vom Erkelenzer Hospiz. Denn die Lövenicher Hoppesäck hatten etwas abzugeben. 1000 Euro waren beim Verkauf der beliebten Pins der Gesellschaft zusammengekommen.

Den Betrag wollten die Hoppesäck in diesem Jahr an das Erkelenzer Hospiz spenden. „Wir spenden das Geld jedes Jahr für einen guten Zweck“, erklärte Prinz Jürgen. Dass in diesem Jahr das Hospiz an der Reihe war, stand schon vor der Session fest. „Die Arbeit des Hospizes verdient jede Unterstützung“, erklärte auch Prinzessin Ute.

Christina Ide verriet, dass kurz zuvor auch die Möhneleut da gewesen waren, um eine Spende in Höhe von 311,11 Euro abzugeben, die Altweiber fürs Hospiz gesammelt worden war.

(hewi)
Mehr von Aachener Nachrichten