1. Lokales
  2. Heinsberg

Arbeiten am Ziegelweiher: Kahlschlag soll Abrutschen der Böschung verhindern

Kostenpflichtiger Inhalt: Arbeiten am Ziegelweiher : Kahlschlag soll Abrutschen der Böschung verhindern

Sollte der Hang an der Krefelder Straße tatsächlich einmal abrutschen, dann könnte er den Rad- und Gehweg mit sich reißen. Um das zu verhindern, mussten Arbeiter Bäume und Büsche beiseiteschaffen.

rtreaD hakl war dei ushgöcBn sed hieZgieerlews na der flderreKe tßaerS – ehslmea rlEkeeeznr csOtdruarhrfht ntBeasusdßer 57 – nleag hnitc h:rme riebetAr sndi dhueiltc bacsihtr mnBäue udn äSernrtchu zu eeiLb .ckgetür

undGr frü ied irtneeAb tis nei ehdrnesod tsheAubnrc dre hBscögun atmsmit esd nbnnoeeedgleidne aRd- nud Geghswe ioesw rde aetßrS. nenD rW,etet idWn nud seeaclgnllWh woeis edi asmheel ngßreo, escgseäagrwecnhnh äBemu ma Hnag hetant üfr äbittsatnlI g,sgetor eggen ide gdninerd teaws gaetn erwend eutsms.

taStd eknlrzEe dun rlawehdanSvcmb enamk dsahbel itcnh i,uhnm ied usnghBöc  ez.cbiuashnnIr dne ecänhstn Monneta idrw red elvcrSnamhdabw in gutmAbisnm mit dem iteubmaTfa nud dme ftnnrlecüämhGa end ßöhsuuncgfBs mit entSine uetürr,fnttne mu eni weietsre thnRusce dse Hasnge uz reneidevm ndu nde Hnag irweet uz laietbrei.inss

Nhca udn cnah llos das meeatgs eUfr eds leweiisergheZ naseitr rnwd.ee