1. Lokales
  2. Heinsberg

Heinsberg: Jukebox „Unplugged“: Musik ohne Strom, dafür mit Dampf und Pfiff

Heinsberg : Jukebox „Unplugged“: Musik ohne Strom, dafür mit Dampf und Pfiff

„So eine Bühne haben wir auch nicht immer“, kommentierte Christoph Manuel Jansen die Spielgelegenheit, auf der er und sein kongenialer Musikpartner Thomas Preuth zugunsten der „Selfkantbahn“ aufspielten.

Es arw ilcmhän ein eon,fref leharcf gGrtnwogeüa, dre in der eulgaessurntulDa der nnnfamsstgecIretiseehe eHsrshiticro ervrnSiehkecnhe )HS(I am hnfhoaB im elanetgGr Oelrsitt rrSetlhdacnhwiae gblaeettsl .tis

Dotr nafden isch hiezelachr uskieeudMrfn ei,n ide edn üanichlrt anspsde zum nssAal itm mfaDp udn ffPfi estegbmitamn Snsog des Un„dlueg“gp , slao oenh trmo,S enpildeens oDsu tieabeerfn. enssaPd rzu zaJ,tsiheer zum ärnelgihssc rteWet dun ictnühlar achu zum nehesaitEabnmh bga es auhc Ridu eallrsC -7eit0rH naW„n wd’rsi lma ewedri citgirh “.Smoemr?

Wmaur re sspate? Dre oSng ewudr uslcphrngüri 1917 las gonS eübr enie Fatrh mit dem guZ „tyCi of Nwe “slnOera nov eeSvt nomoadG sal lttidsPeore eiseecb,ngrh las dei buegnAfuh der tfeBcbretsiliph frü rsknimhaeecai eeüznrFg ucdhr ntPsedäri xNoin rüf edi igeugllSnlt nvo wzie ilDtetnr eesird ungedbrinFernven .terosg