Erkelenz: Jetzt abstimmen für beste Einzelsportler und Mannschaft

Erkelenz : Jetzt abstimmen für beste Einzelsportler und Mannschaft

Wie in den Jahren zuvor, richtet die Stadt Erkelenz auch in diesem Jahr die Wahl ihrer besten Sportler und Mannschaften des vergangenen Jahres 2017 aus. Ab Montag ist auch die Bürgerschaft aufgerufen, neben einer Fachjury die besten Sportler sowie die erfolgreichsten Mannschaften des Jahres 2017 aus dem Stadtgebiet Erkelenz zu küren.

Unterstützt wird diese Wahl, bei der es für die Sieger und Platzierten Sachpreise zu gewinnen gibt, von der Kreissparkasse Heinsberg. Diese hat 20 Eintrittskarten für das nächste Aachener Reitturnier CHIO als Preise für die Teilnehmer dieser Wahl ausgelobt. „Die Stadt Erkelenz hat sich auf die Fahnen geschrieben, den Sport zu fördern“, so Dr. Hans Heiner Gotzen, Erster Beigeordneter der Stadt Erkelenz.

Laut Gerd Helfer, Geschäftsführer des Stadtsportverbands, stehen erstmals nach sieben Jahren auch vereinslose Sportler zur Wahl. Zudem werden neben einem weiblichen und einem männlichen altgedienten Ehrenamtler zwei junge, sportbegeisterte Sportler ausgezeichnet, die sich einem sportlichen Ehrenamt verschrieben haben.

Bürgermeister Peter Jansen betont, dass es im Erkelenzer Stadtgebiet 60 Sportvereine mit insgesamt 11 000 Mitgliedern gibt. Darüber hinaus seien Jugendliche gut beraten, sich neben sportlichen auch aus sozialen Gründen einem Sportverein anzuschließen. „Hier bieten die Sportvereine eine ideale Plattform, sich körperlich und geistig in einer sozialen Umgebung zu betätigen“, so Jansen.

Stimmkarten zur Wahl „Sportler des Jahres 2017“, die im Bürgerbüro, der Stadtbücherei sowie in allen Filialen der Kreissparkasse Heinsberg erhältlich sind, müssen bis zum 24. März abgeschickt werden. Die Sportlerehrung findet nach der Auswertung am 13. April ab 18 Uhr im Alten Rathaus der Stadt Erkelenz statt.

(gp)
Mehr von Aachener Nachrichten