Heinsberg-Karken: Instrumentalverein Karke: Frühjahrskonzert mit neuem Dirigenten

Heinsberg-Karken : Instrumentalverein Karke: Frühjahrskonzert mit neuem Dirigenten

Der Instrumentalverein Karken 1910 veranstaltet am Samstag, 17. März, 19.30 Uhr (Einlass 18.45 Uhr) in der Bürgerhalle Karken sein Frühjahrskonzert. Eröffnen wird die Veranstaltung das Jugendorchester des Instrumentalvereins Karken.

Man dürfe gespannt sein auf das, was die Nachwuchsmusiker unter der Leitung von Andreas Jütten wieder für das Publikum vortragen werden, verspricht der Verein. Die jungen Musikerinnen und Musiker würden darauf brennen, ihr aktuelles Repertoire vor einer großen Zuhörerschaft vortragen zu können. Anschließend präsentiert der Instrumentalverein Karken sein seit dem Neujahrskonzert neu eingespieltes Konzert- und Marschprogramm.

Nach einer ersten gemeinsamen Arbeitsphase, die vom September vergangenen Jahres bis zum Neujahrskonzert reichte, haben sich alle Aktiven des Instrumentalvereins gemeinsam mit dem Vorstand für eine weitere Zusammenarbeit mit dem Dirigenten Phil van Landeghem aus dem niederländischen Ittervoort ausgesprochen. Er wird nun erstmals bei einem Konzert in Karkener Bürgerhalle am Dirigentenpult stehen. Als Gastverein konnte in diesem Jahr der Musikverein Waldenrath 1905 gewonnen werden, welcher den zweiten Teil des Abends bestreitet.

Die Musikerinnen und Musiker dieses Orchesters unter dem Dirigat von Stefan Outjers nutzen diesen Auftritt als Generalprobe für ihr kurz darauf bevorstehendes Jahreskonzert „Scenes for Band“ in der Festhalle Oberbruch und dürften daher ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm darbieten.

Abgeschlossen wird das Frühjahrskonzert durch eine große Tombola mit attraktiven Preisen.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.