1. Lokales
  2. Heinsberg

Kulturrucksack NRW: Im Workshop Vorstellungen vom Traumhaus entwickeln

Kulturrucksack NRW : Im Workshop Vorstellungen vom Traumhaus entwickeln

Im Oktober bietet das Museum Begas-Haus an der Hochstraße in Heinsberg im Rahmen der NRW-Initiative Kulturrucksack NRW einen zweitägigen Keramik-Workshop für Kinder von 10 bis 14 Jahren an. Die Teilnahme ist nach der Anmeldung kostenlos.

Im Workshop „Traumhaus“ mit Marion Scheidtweiler können die Teilnehmer eigene Vorstellungen zu ihrem Traumhaus entwickeln und realisieren sowie sich bewusst werden, wie sich „Wohnen“ und die Gestaltung von Räumen immer wieder verändert. Zudem wird die keramische Plattentechnik erlernt.

Am ersten Nachmittag lassen sich die Kinder von den Bildern Reinhold Begas‘, in denen häusliche Szenen dargestellt sind, inspirieren und vergleichen die damaligen Räume mit der Ästhetik heutiger Räume. Die Kinder stellen dann eine Skizze ihres Traumhauses her, damit die Leiterin ihnen später bei der Realisation besser helfen kann. Am zweiten Nachmittag geht es an die weitere Ausgestaltung der keramischen Traumhäuser.

Infos und Anmeldung

Termine: Samstag, 10., und Sonntag, 11. Oktober, jeweils 14 bis 17 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung bei Doris Müller, Koordination Museumspädagogik, unter doris.mueller@begas-haus.de oder 02452/9573588.

Das Land NRW fördert mit dem Programm Kulturrucksack attraktive, altersgemäße Kultur- und Bildungsangebote für die Altersgruppe von 10 bis 14 Jahren. Das Begas-Haus unterstützt diese Initiative und bietet regelmäßig Workshops für Kinder an.

(red)