1. Lokales
  2. Heinsberg

Stiko-Empfehlung zu Astrazeneca: Im Kreis Heinsberg reichen die mRNA-Vorräte – noch

Stiko-Empfehlung zu Astrazeneca : Im Kreis Heinsberg reichen die mRNA-Vorräte – noch

Das Impfzentrum in Erkelenz ermöglicht eine Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna, wenn bei der ersten Impfung Astrazeneca verabreicht wurde. Damit folgt er der Stiko. Der Kreis pocht aber auf eine verlässliche Regelung.

cNha rde ughfenplEm edr Sgedtäinn mIisipknmofsom S,t)io(k nhac nsEeinupgrtfm tim dme nzVaki ovn atsezeAncra ürf edi niieZtfpwugm nenei ompmftsfRNA-fI sneeiuzenzt, will der eiKrs esrHnbegi ssieed eoehrgnV im ufnzmmpterI legcir.hmenö

ihrpscePsnsreeer nferienJ nGüerrt ,tsgae sasd anm end engIif,pnlm ied unhcäszt ieen feagsanImne-rpztcuA gnege arudrnCiao vsos enobekmm ,anhtte vro edr nZfeutiwmpgi nei nrgsuräsgBahetpce itm emd nnieteedl ptmIzafr b.ieeatn ahnDca nönke andn ejedr stsble dcehns,ieten wcnhlee pfffIstom er rvhaeitrceb .ometmbk

tlAukle gbeen edi gfnpstenIfommfe nniee eoslcnh slhceeW uaf ien tteMli nov oBhnitec erod eoMadnr rhe, segat rGerün.t enWn erab ,reedj red die glhiöciMekt ht,a nnu h,slweect nökne sda uz äsgensEpn üf.ehnr nnaD tüsnmse die otnnKngteei odhc eutawegiste wnee.rd rW„i ahenb hsalebd eein foflilizee aAergfn an sad naLd hdfsanelto-enNWeirr l,gletset iew iatdm unn zmenuuhge si“,t ategs nrt.üGre