Hückelhoven: Stadtempfang für Vertreter der Karnevalsvereine

Stadtempfang in Hückelhoven : Bestens gelaunt in den Karnevalsendspurt

Große karnevalistische Ehre für den Ersten Bürger: Bürgermeister Bernd Jansen hat einen Freundschaftsorden von Günter Sonnenschein, dem Beauftragten des Verbandes der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise, und auch einen Orden von Jürgen Boix, dem Präsidenten des Verbandes der Karnevalsvereine der Erkelenzer Lande, bekommen.

Beim Stadtempfang, zu dem sich die Prinzenpaare der Stadt und verdiente Karnevalisten im Hückelhovener Rathaus versammelten, war eine Menge los – dort, wo sonst zumeist ernstere Themen auf der Tagesordnung stehen, wie Bürgermeister Bernd Jansen betonte.

Mit einem kräftigen Alaaf begrüßte Bernd Jansen in der aktuellen ganz heißen Karnevalsphase die Vertreter von den Brökeler Kappehäuern, der Eierköpp aus Baal, des Roathemer Wenk, der Rurblümchen aus Rurich, der Trötemänn aus Hilfarth, der einheimischen HKG, der Karnevalsgesellschaft Frohsinn aus Schaufenberg sowie der Karnevalsgesellschaft All onger eene Hoot aus Ratheim und der Karnevalsgesellschaft Tipp aus Doveren.

Die Karnevalisten waren so kurz nach dem Altweibertag noch gewaltig in Feierlaune und hatten eine Menge Spaß beim Stadtempfang im Sitzungssaal des Rathauses. Ramona Fister führte durch das Programm. Die Aktiven von Frohsinn kellnerten und die Eierköpp sorgten bei diesem heiteren Treffen für die Musik.

(koe)
Mehr von Aachener Nachrichten