1. Lokales
  2. Heinsberg

Hilfsverein Amos: Einladung auf Burg Wassenberg

Hilfsverein : Amos-Kunden zu Gast auf Burg Wassenberg

„Ihr könnt Euch heute hier fühlen wie Könige und Königinnen“, erklärte Johannes Eschweiler, Vorsitzender des Oberbrucher Hilfsvereins Amos, beim Blick durch den großen Saal von Burg Wassenberg. Rund 200 Kunden der Tafel, des sogenannten Amos-Ladens, aber auch von Amos betreute Flüchtlinge und Wanderarbeiterinnen sowie die Ehrenamtler hatten dort zum Drei-Gang-Menü Platz genommen.

Jrög i,Saov baeIhnr sde ssnteatrRau Bugr nasebr,egsW aetht se shci ucha nhac mieesn gzUum ovn rueOchbbr chan Wreeagssnb itcnh ehenmn sanesl, rüf lale ehamhlcntire zu eonckh ndu dne vecerSi in ienmes nteursaRat amzunmse tim etlrnEhenmra uz hbmnreeüne. In sBeusn wrnea dei ätGse zaud uaf edi ugrB fnegarhe dre.onw

iMt ehrWetnianhcdelsi gurent igBtir iiePpnlhp und gaAeln lelsTer itm mde Aeodnrokk sioew äblerB eeMsyr tim der enatileKtr zum ingnGlee eds mtaaticNgsh ebi. Udn uhca erd ulkisNoa ertfud htnic el,nefh dre für lale Knedir egseepdten cGheeknse erabmhtgitc atht.e