Viel zu sehen in Wegberg: Herbstfest lockt Besucher wieder in die Innenstadt

Viel zu sehen in Wegberg : Herbstfest lockt Besucher wieder in die Innenstadt

Die Mühlenstadt lädt zum 21. Herbstfest am Sonntag, 7. Oktober, in die Innenstadt ein. Rund um die Kirche werden die Stände des beliebten City-Trödelmarktes ab 10 Uhr Position beziehen.

„Weitere Anbieter für den City-Trödelmarkt können sich gerne noch melden“, hat Manfred Vits vom Stadtmarketing Wegberg eine gute Nachricht für alle, die sich von Schätzen aus Truhen und Schränken trennen möchten. Ein Anruf beim Stadtmarketing Wegberg (02434/83109) sichert den Standplatz.

Zwischen Rathaus und Kirche wird die Freiwillige Feuerwehr Wegberg ab 11 Uhr einladen, einmal ein Atemschutzgerät anzuziehen oder mit einem hydraulischen Gerät in ein Auto zu schneiden. Zudem wird sie Einblicke in zwei ihrer Fahrzeuge gewähren.

Nostalgisch und chromglänzend kommt der Herbst ab 13 Uhr auf den Rathausplatz zum monatlichen Oldtimertreff der Familie Norgel daher, einem „Treffen mit Herz und Seele“, wie Bodo Norgel verspricht. Oldtimer mit zwei, drei und vier Rädern warten auf Bewunderer, Kenner und Liebhaber. Die Geschäfte in der Innenstadt bitten ebenfalls ab 13 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag und locken mit Angeboten. Zum Schlemmen und Genießen laden Marktstände und die örtlichen Gastronomen ein.

Beschwingt präsentiert sich der Herbst in Wegberg. Live-Musik gibt es nicht nur um 15.30 Uhr unter der Kastanie am Rathausplatz mit Rob und Paddy, sondern auch auf der kleinen Bühne am Brunnen. Um 14.30 Uhr wird hier der Erkelenzer Musikverein erwartet, um 16.30 Uhr die Way Mountain Blues Band.

St. Peter und Paul geöffnet

Zum Beten, Schauen, Besinnen und Innehalten öffnet die Kirche St. Peter und Paul ihre Pforten ab 12 Uhr. Für 16 Uhr hat der Ortsausschuss eine kurze Besinnung zum Thema „Zeit“ vorbereitet. Der kleine Kirchenführer liegt aus, ebenso wie ein Gebetsblatt und Hinweise auf Gebete und Lieder im Gotteslob.

(mb)
Mehr von Aachener Nachrichten