1. Lokales
  2. Heinsberg

Stephan Pusch: Heinsberger Landrat rechnet 2021 mit Normalisierung

Stephan Pusch : Heinsberger Landrat rechnet 2021 mit Normalisierung

Der Heinsberger Landrat Stephan Pusch (52) rechnet für das kommende Jahr mit dem allmählichen Abklingen der Corona-Pandemie. „Unser aller Leben wird sich 2021 zusehends normalisieren“, schrieb der CDU-Politiker in einem am Donnerstag veröffentlichten Beitrag für den „Kölner Stadt-Anzeiger“.

Es werde zwar bis Ende des kommenden Jahres immer wieder lokale Hotspots geben. „Aber in der Breite werden wir das Virus zurückdrängen. Weil ich auch fest darauf vertraue, dass sich die Mehrheit der Menschen impfen lassen wird.“

Nach einer Karnevalssitzung im Februar hatte sich Puschs Kreis Heinsberg bei Aachen zu einem der ersten deutschen Corona-Hotspots entwickelt. Pusch musste als Krisenmanager agieren und wandte sich in Videobotschaften an die Bevölkerung. Bei der Kommunalwahl im September wurde er mit fast 80 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt.

(dpa)