1. Lokales
  2. Heinsberg

Hückelhoven: Hausbewohner nach Löschversuch im Keller verletzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Hückelhoven : Hausbewohner nach Löschversuch im Keller verletzt

Mehrere Einsätze haben die Feuerwehr am Wochenende in Atem gehalten. Am Freitag gegen 18.50 Uhr wurden die Einsatzkräfte nach Baal zur Feuerbachstraße gerufen. Dort war im Keller eines Mehrfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. In einem Hobbykeller hatten Bastelutensilien Feuer gefangen und das ganze Treppenhaus unter Rauch gesetzt.

Dei hewerFure zetets nieen emzsttuhrtpcuAp ien, erd etmtils eeinr rmedamäbWalirek edn eleKeilhbercr ertolitkeroln ndu das drunagBt itm neire ehuuldSctmt sin eeriF fhfsaec.t roDt ruwde von meien niewreet ppuTr asd eBerlamiaatlst aögthcselb. eDr etesziBr esd leelramur,seK dre lbrees hvrutcse te,hta nde Brand zu ece,rtsikn duwer tmi tdVherac fua neei cfgRvusriutengahag med nsstigtduRntee ebee.gbürn

ruhDc den zastEni neesi seitchlusfntHsrüelog ndurwe im Nnchgaag dsa snerehpupTa esowi red elheibeceKrlr t.üfbeelt acNh enire unzerk lKeotolrn knnneot dei ohnwBree dse sHuaes in heir gnehWunon ür.crekunkzeh Im nzEiast ewran rde gcLusöhz 3 ,v(reDeon Baal, ,hruRic eid eaButippfcgetreshsr Zug ,1 dre sneistnutgetdR wisoe edi eoPliiz. ieEsntedzna arw negge 120.9 Uh.r

Dre zanBseandtri ni laBa arw nhoc im ang,Ge ad letfog luat wFureeehr hocns erd teäcshn z:aisEtn etdeGelm war ien Wcurrsroesrhbah ni meien nluEianiisahfme ni eonDver an der eeBrck ß.atrSe iDe eisäzrfknaEtt eds Lzöcuhgss 1 oHke,vcüehnl eid na red slsztleaeniEt in Bala alkmbmöihc ,wnare anreebhnmü mit med nseiehfggHatizsöusrellluhcf nde Ezn,ista da eid lelegnKo rde Fheeurrew rDenoev conh na rde izslaesettnEl bnndeueg .ernaw nA rde ltztaseisElen tnstelel ied eteeWlhru fset, adss im Becierh eesni tishsccthhcLa eWsras von ßeaun in den elerKl irnenagd. elnchlS nastd tf,es ssad dei isnrhszrtiwcaesluuFeg mi eehcrBi des sshWaeuhon kdtefe wra ndu erd lerKel tllieerwemti ewat 15 emerittneZ hohc uaf enrei elchFä onv 102 rmdarunQtteea reunt serasW atdn.s

rZu natlbSsiieurig eds auibsWeshsrencr nwdure ibs zmu feenrtfniE nvo tarbtieiMern dse rWrekassswe ndu isb zum rsprAneeb erd Ligneut wiez Teuphcnupam owsei ine sarsaeusrgWe itgt.zeeesn

„Dei egernfntoef emhnanMaß teengzi niene leenhcnls rlofg,E os sdas red cnShdea ni edn ämeurrnlleKe ietahelnggengr urwed“, so ein rwee.erpceshrehFur mI tzsiEna nreaw wzei zöhcrfegahuseL oweis das ewsekraW.rs Dre antsizE wra ngege 022.0 Uhr edbetn.e