1. Lokales
  2. Heinsberg

„Haus der Westgrenze“ im Selfkant: Projekt wird auf den Weg gebracht

Ort der Geschichte : Nächster Baustein für „Haus der Westgrenze“

Als Bürgermeister Herbert Corsten unlängst auf der Jahreshauptversammlung der Heimatvereinigung Selfkant das Projekt „Haus der Westgrenze“ vorstellte, war die Euphorie groß. Im zuständigen Fachausschuss der Gemeinde wurde das Projekt nun vorgestellt und auf den weiteren Weg gebracht.

ortsCne has mi ennue eeessfedgzrnrdtöLa dei ,ahnCec nie seclhos auHs red cGeceshiht mi alSknfte uz iectrrn.eh isDee tetätS lsol imt dre ieihrnsegb Priospte ernbuvden nedwe.r iWr„ aebnh iene eorgß oiHrites – nvo end teeKnl erüb anolpeNo bsi zru gntnbuneAr des kelsdetaSfnlan nvo 9941 bsi 916“3 feir nertCso in rrnE.inegnu

iEn Husa erd ecceGhshti mti ndaStrot ni Menlli mit eesnmi iihresotshcn numr,teZ ow es nehuZesecnht, Pfakrrihcer dun asHu leMnli ,tibg eis draeh ersh sllovin.n Ud:n eiD irpesoPt steth ovr ddngenrien S,ngunneeiar ad omktm asd otjkrPe Ha„su der tesW“eegrnz rzu thnecer tZe.i reD mnhnerosteKa sthei nurd 0050.80 Eour ov,r eid ehöH der reFrerdedlgö eknnöt utal nesCtor ebi ndur 64600.0 Euor .negeil eDr nnEialteieg rde Gmineeed egilt ibe tug 0000.11 uoEr.

W„ir esmüns eidse chanCe zenn,t“u ueeltat tabrieengsdrrkeüoniff eid Dseiev mi usscAushs dnu huca im arieGedne.mt rKla tis ch,au assd edi eeBkoeitbsnstr seein slcehon jPkeeotrs nvo rde enGemdie eeuttrghlsc dnerew mnüsse.

eiD uiegieeatimnHnrvg seiht cish nhitc nads,miet eid toenKs uz .hnnmereüeb Sie räketrel ishc bei rierh smvuJahrlnmaresge erab gneer ,itebre sieesd auHs dre hscteGcehi mlugnitsteztea und ucha frü eid clnkÖieftithfe zu önnfef.

Der eaGndtrieem bag emd reesgeBirrtüm eine unsh,mheelsgBplecfus edn öndarFegtrar na ide ruesizgriknegreB ehuniziec.ren