„Future Site InWest“: Großer Wurf für den Industriestandort Lindern

Kostenpflichtiger Inhalt: „Future Site InWest“ : Großer Wurf für den Industriestandort Lindern

Der Wirtschaftsstandort Kreis Heinsberg könnte massiv wachsen. Geplant wird ein rund 240 Hektar großes Industriegbiet zwischen Lindern, Randerath und Brachelen. Die Investitionskosten werden auf knapp 100 Millionen Euro geschätzt.