Heinsberg: Geparktes Auto gerammt: Hoher Sachschaden

Heinsberg: Geparktes Auto gerammt: Hoher Sachschaden

Ein 28-jähriger Autofahrer aus Koblenz hat bei einem Unfall auf der Danziger Straße am Samstagmorgen ein parkendes Auto gerammt und für einen hohen Sachschaden gesorgt. Dabei wurde er leicht verletzt.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Autofahrer, der mit dem Wagen seines Bekannten unterwegs war, von der Straße ab und kollidierte mit einem Auto, das in einer Einfahrt geparkt war. Durch den Aufprall drehte sich das geparkte Auto um 180 Grad. Der Koblenzer kam erst vor einer Hauswand in der Einfahrt zum Stehen.

Unter Schock stehend flüchtete der Unfallfahrer zunächst von der Unfallstelle - die Beamten fanden ihn jedoch kurze Zeit später in einem Nachbarhaus. Wie es zu dem Unfall kam, wird derzeit von der Polizei ermittelt. Vorsorglich wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die beteiligten Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten