Heinsberg: Genau 123 Radfahrer bei der Tour de Rur

Heinsberg : Genau 123 Radfahrer bei der Tour de Rur

123 Radfahrer sind bei der diesjährigen Tour de Rur auf die Strecke gegangen. Den Startschuss gab der stellvertretende Bürgermeister Dieter Geitner.

Mit der Anmeldung vor Ort wurden die Teilnehmer auch durch die Kreisverkehrswacht Heinsberg mit vielen nützlichen Infos zum Fahrradfahren, speziell zum E-Bike versorgt.

Die Fahrradtour ging von Hückelhoven zunächst über verschiedene Knotenpunkte in Richtung Wassenberg-Effeld. Dort wurde den Teilnehmer als Zwischenstopp die Besichtigung des Schlosses Elsum und der Schlosskapelle angeboten, bevor es zurück nach Hückelhoven ging. Ziel war das Hotel am Park. Dort gab es dann eine Tombola mit Preisen, die von der Hückelhovener Geschäftswelt gesponsort worden waren.