Erkelenz: Gegen Rettungswagen geprallt: Fahrerin schwer verletzt

Erkelenz: Gegen Rettungswagen geprallt: Fahrerin schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine Autofahrerin bei einem ungewöhnlichen Unfall am Freitagmorgen in Erkelenz: Sie stieß mit ihrem Wagen auf einer Kreuzung mit einem anderen Fahrzeug zusammen - ausgerechnet einem Rettungswagen.

Wie die Polizei Heinsberg mitteilte, war der Wagen der 73-Jährigen gegen 7.50 Uhr auf der Kreuzung von Alfred-Wirth-Straße und Franz-Halcour-Straße mit dem Einsatzfahrzeug zusammengestoßen. Der Rettungswagen war mit Blaulicht und Martinshorn auf dem Weg zu einem Einsatz.

Die 73-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus Erkelenz gebracht.

(red/pol)