Heinsberg: Gegen Baum gefahren: Ein Schwerverletzter

Heinsberg: Gegen Baum gefahren: Ein Schwerverletzter

Zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten ist es am Montagabend gegen 20.35 Uhr kurz hinter Heinsberg-Kirchhoven gekommen. Dort war eine 19-jährige Frau aus Waldfeucht mit ihrem Auto auf der Stapperstraße aus Richtung Kirchhoven kommend in Richtung Karken unterwegs.

Aus bislang unbekannter Ursache geriet sie mit ihrem Wagen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Mit im Fahrzeug waren noch zwei 19-Jährige aus Heinsberg.

Zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Person kam es am Montagabend gegen 20.40 Uhr kurz hinter Heinsberg Kirchhoven in Richtung Karken. Foto: Claudia Krocker

Dabei wurden die Waldfeuchterin und eine 19-jährige Beifahrerin aus Heinsberg leicht verletzt. Ein ebenfalls mit im Wagen sitzender 19-jähriger Mann aus Heinsberg erlitt schwere Verletzungen. Er musste ins Heinsberger Krankenhaus gebracht werden. Am Auto der jungen Frau entstand Totalschaden.

Zu einem Unfall mit einer schwerverletzten Person kam es am Montagabend gegen 20.40 Uhr kurz hinter Heinsberg Kirchhoven in Richtung Karken. Foto: Claudia Krocker
(red)
Mehr von Aachener Nachrichten